• Festivals
  • 17 Juni, 2020

Große Festivals in Nepal im Jahr 2020

Große Festivals in Nepal im Jahr 2020

Festivals in Nepal gibt es so viele wie Tage im Jahr. Gesegnet als eines der diversesten Länder der Welt, feiert Nepal und die Nepalesen fast jeden Tag im Jahr irgendeine Art von Festival oder Festivität.

23. – 27. Oktober 2020, Dashain

Dashain

A kid after receiving blessings from elders on the Tika day of Dashain. Picture Courtesy of Subir Thapa (Facebook)

Dashain ist das wichtigste Festival für Nepalesen. Es ist die Feier des Sieges des Guten über das Böse. Die meisten Familien opfern männliche Ziegen, Enten, Hühner, Eier und Kokosnüsse der Göttin Durga. Die Menschen kehren zurück in ihre Ursprungsdörfer und verbringen das 15-tägige Festival mit ihren Familien. Große Schaukeln werden für die Kinder aufgestellt und vom zehnten Tag an erhalten Familienmitglieder Tikas aus Reis, Zinnoberrot und Joghurt auf ihre Stirn von den Älteren.

  1. – 17. November 2020, Tihar
Girls singing and dancing at Deusi in Tihar. Picture courtesy of Bhas Na Veen (Facebook)

Girls singing and dancing at Deusi in Tihar. Picture courtesy of Bhas Na Veen (Facebook)

Tihar ist das zweitwichtigste Festival in Nepal nach Dashain. An jedem der drei Tage wird eine unterschiedliche Gottheit angebetet: am ersten Tag die Krähe, der Bote von Yama (dem Todesbringer), am zweiten Tag Hunde, die die Hüter von Yama darstellen und am dritten Tag die Göttin Lakshmi, die Wohlstand bringt. Lakshmi wird verehrt, indem man in den Häusern Öllampen, Kerzen und bunte Lichter anzündet.

20. November 2020, Chhath

Devotees offering prayers to the Sun on Chhat Festival.

Devotees offering prayers to the Sun on Chhath Festival.

Chhath ist das wichtigste Festival, das in der Terai Region gefeiert wird. Es fällt auf den siebten Tag nach Tihar. Gläubige fasten und machen Opfergaben an die Sonne und versammeln sich an den Flussufern.

Die Terai Region oder der Rani Pokhari Teich in Kathmandu sind die besten Orte, um dieses Festival mitzuerleben.

25. Januar 2020, Lhosar

Yonzon-Sushant

Lhosar wird von ethnischen Gruppen in Nepal gefeiert, die ihre Geschichte auf tibetische Wurzeln zurückführen, im speziellen die Gurung, Tamang und Sherpa. Lhosar ist der erste Tag des neuen Jahres und jede Gemeinschaft feiert dieses Fest unterschiedlich. Traditionelle Kleider werden von jung und alt getragen und es wird in Städten und abgelegenen Orten gleichsam gefeiert.

30. Januar 2020, Basanta Panchami

Gläubige beten die Göttin Saraswati an, die Göttin des Wissens und die Erschafferin von Kunst, Bildung und Musik. Bansanta Panchami ist auch das Ende des Winters und der Beginn des Frühlings.

21. Februar 2020, Maha Shivaratri

Shiva Ratri

Shivaratri bedeutet die Nacht des Lord Shiva. Gläubige Hindus baden früh am morgen und fasten an diesem Tag, bevor sie die Shiva Tempel aufsuchen. Der beste Ort, um dieses Festival zu sehen, ist der Pashupatinath Tempel in Kathmandu, wo tausende Sadhus (heilige Männer im Hinduismus) zusammenkommen und Marihuana und Haschisch rauchen, was Shiva lieb und teuer gewesen sein soll. Die Menschen trinken auch Bhang, ein Getränk, das durch das Mischen von Muskatnuss, Gewürzen, Kräutern und Extrakten von Marihuana mit Milch hergestellt wird.  

09. März 2020, Holi

Holi Nepal

Holi; The Festival of Colours

Holi ist ein sehr buntes und verspieltes Festival. Es wird im Terai an einem Tag und in Kathmandu und der Hügelregion am nächsten Tag gefeiert. Menschen schmieren farbige Pulver auf ihre Freunde, Verwanden und Familienmitglieder und werfen gefärbtes Wasser und Wasserballons. Es ist wichtig, keine Wertsachen an diesem Tag mitzunehmen, es sei denn Sie sind wasserfest in einem Plastikbeutel verpackt.

24. März 2020, Ghode Jatra

Ghode Jatra Nepal

Godhe Jatra. Picture courtesy of StreetNepal

Ghode Jatra ist im Kathmandu Valley wichtig und wird gefeiert, um den dämonischen Gurumapa abzuwehren. Es wird gesagt, dass die Seele des Dämons immer noch im Untergrund in Tundikhel lebt. Um ihn davon abzuhalten, sich wieder zu erheben, wird an diesem Tag ein Pferderennen von der nepalischen Armee organisiert.

  1. April 2020, Nepali Neujahr (Bisket Jatra)
Bisket Jatra Bhaktapur

Bisket Jatra in Bhaktapur

Dies ist ein wichtiger Feiertag in Nepal. Ein besonders lebhafter Ort um den Tag zu verbringen ist Bhaktapur, wo das Bisket Jatra Festival gefeiert wird. Ein enormer Karren, auf dem der Gott Bhairab getragen wird, wird durch die Straßen gezogen. Der Tag endet mit einem Karren-Kampf am Bhaktapur Khalna Tole.

An diesem Tag geben Kinder (inklusive erwachsene Kinder!) Süßigkeiten, Früchte und Geschenke an ihre Mütter, um ihnen Respekt und Dankbarkeit zu zeigen. Diejenigen, deren Mütter verstorben sind, besuchen den Mata Tirtha im Westen von Kathmandu, nehmen ein heiliges Bad und bringen Opfergaben im Andenken an ihre Mütter.

07 Mai 2020, Buddha Jayanti

Buddhist Devotees Celebrating Buddha Jayanti in Boudhanath.

Buddhist Devotees Celebrating Buddha Jayanti in Boudhanath.

Der Geburtstag von Buddha fällt auf den ersten vollen Tag des ersten Monats des Hindu Lunarkalenders und wird von Hindus genau wie von Buddhisten gefeiert. Er wird an buddhistischen Schreinen und Klostern in ganz Nepal begangen, aber eine besonders große Feier wird an Buddhas Geburtsort in Lumbini im Terai gefeiert. In Kathmandu ist die tibetische Enklave Boudhanath ein besonders guter Ort, um die Festivitäten zu besuchen.

Mai-Juni 2020, Rato Machchhendranath

Rato Machindranath

The Chariot of Rato Machindranath

Dies ist Nepal längstes und größtes Festival, das in Patan durchgeführt wird. Ein großer Karren wird auf der Pulchowk Straße während mehrerer Wochen gebaut und am Ende wird er Gott Machchhendranath darin platziert. Drei Tage später beginnt der Karren eine Prozession durch ganz Patan und das weitere Lalitpur, in Richtung Bungamati. Machchhendranath ist der Newar Gott des Regens, und das Festival begrüßt den Monsun.

25. Juli 2020, Naag Panchami

Naag Panchami fällt in die Mitte des Monsuns. Es ist ein Hindu-Festival, das einen Schlangengott verehrt. Bilder von Naag werden in Türdurchgängen platziert und ihm wird Milch angeboten. Die Menschen glauben, dass das Anbeten von Naag sie vor Schlangenbissen schützt. Dieses Festival repräsentiert den Respekt vor Schlangen als die Wasser-Schützer und soll regelmäßigen Regenfall im Kathmandu Tal sicherstellen.

03. August 2020, Janai Purnima

Picture Courtesy of Prateek Gurung

Picture Courtesy of Prateek Gurung

Janai Purnima ist das „Heilige Schnur Festival“. An diesem Tag führen Hindu Männer – besonders aus den Kasten Brahman und Chettri – ihren jährlichen Wechsel des Janai aus und alle, die dieses Festival feiern, tragen eine heilige Schnur um ihr Handgelenk. Gosaikunda, der heilige See in großer Höhe, hat eine besonders große Feier an diesem Tag.

11. August 2020, Gai Jatra

Gaijatra.Still095

Der Name des Festivals ist Gai Jatra (was wörtlich bedeutet das Festival der Kühe) und heutzutage ist es eine Kombination von drei unterschiedlichen Traditionen, die in drei unterschiedlichen Zeitperioden entstanden. Die erste und älteste Tradition enthält einen Kult und die Anbetung des uralten Gottes des Todes – Yamaraj. Daher steht dieses Festival für die Akzeptanz und die Feier des Todes in einer positiven Art und Weise, als ein unweigerlicher Teil des Lebens. Jede Familie, die im vergangenen Jahr ein Mitglied verloren hat, sollte eine sorgfältig dekorierte Kuh durch die Stadt führen. Wenn es keine Kuh gibt, kann ein Junge verkleidet als Kuh (der älteste für ein verlorenes männliches Familienmitglied und der jüngste für ein verlorenes weibliches Familienmitglied) diese Rolle übernehmen.

  1. August 2020, Krishna Janmastami

Krishna Asthami

Krishna Janmastami wird anlässlich der Geburt Krishnas gefeiert. Betrachtet als die achte Inkarnation des Lord Vishnu ist Krishna die wichtigste Figur in dem Hindu Epos Mahabharat. An diesem Tag besuchen Hindus Tempel von Krishna. Tausende von Gläubigen versammeln sich am Krishna Mandir am Patan Durbar Square.

21. August 2020, Teej

TEEJ-Nepal

Teej ist ein Festival, das von nepalischen Frauen gefeiert wird für ein langes Leben ihrer Ehemänner, für eine lange und stabile Beziehung bis zum Tod, in diesem Leben und allen, die noch kommen. Teej wird für das Glück innerhalb der Ehe gefeiert, für das Wohlergehen des Partners und der Kinder und für die Reinigung des eigenen Körpers und der eigenen Seele. Teej ist das bekannteste Festival unter nepalischen Frauen.  

23. August 2020, Rishi Panchami

Rishi panchami

Rishi Panchami ist ein Festival, das direkt nach der Teej Puja gefeiert wird. Hindu Frauen verbinden große Wichtigkeit mit diesem Festival von Rishi Panchami, da sie daran glauben, dass sie durch die Befolgung von Rishi Panchami und durch die Verehrung von Rishis (Heiligen) an diesem Tag gesegnet werden und dass ihnen alle Sünden vergeben werden, die sie während ihrer Menstruation begehen, für die es in ihrer Religion strikte Regeln gibt.

Hinweis:

Hartalika Teej und Rishi Panchami werden nur von Frauen gefeiert. Ghode Jatra, Gai Jatra und Indra Jatra werden nur im Kathmandu Tal gefeiert. Einige Daten der Festivals können sich ändern. In diesen Fällen werden wir sie hier aktualisieren.

Inspired? If you are interested in our festival tours, have a look at what Royal Mountain Travel can also offer:

Mustang Tiji Festival

Haritalika Teej & Rishi Panchami Festival Tour

Janai Purnima and Gai Jatra Festival Tour

Bijaya Dashami Festival (Dashain) Tour

Bisket Jatra Festival Tour

Ram Navami Festival in Janakpur Tour

For more information about festivals in Nepal, have a look at Inside HimalayasModern Cultural Festivals  in Nepal You Can’t Miss

  • Leave a reply

  • Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert